Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    • Allgemeine Informationen

      Ziele
      Die wichtigsten Ziele des Programms sind

      • Verhinderung und Reduzierung von Gewalt und Fremdenfeindlichkeit,
      • Förderung von Schlüsselqualifikationen bei Kindern und Jugendlichen, insbesondere deren soziale Kompetenz,
      • Vermittlung von Methoden zur konstruktiven Konfliktlösung.

      Methoden

      • Mediation und Streitschlichtung:
        Mediation ist eine Methode zur gewaltfreien Konfliktlösung. Mediatoren sorgen für eine konstruktive Gesprächsatmosphäre und unterstützen die Konfliktparteien bei der Suche nach gemeinsamen Lösungen.
        Im Rahmen unseres Streitschlichterprogramms werden Schüler/innen zu Mediatoren/innen ausgebildet.
      • Täter-Opfer-Ausgleich:
        Der Täter-Opfer-Ausgleich ist eine Methode, um Jugendliche, die Gewalt bejahen und suchen, mit ihrem Verhalten zu konfrontieren.
        Der Täter wird mit dem Erleben des Opfers konfrontiert. Seinen Rechtfertigungen und Verharmlosungen wird konsequent begegnet. Das Opfer erhält eine persönliche Wiedergutmachung.
        Auch Sachbeschädigung können in diesem Rahmen verhandelt werden.
        Der Täter- Opfer-Ausgleich wird von Lehrer/innen der Anne-Frank-Realschule durchgeführt.


      Das Streitschlichterprogramm

      • vermittelt konstruktive Konfliktlösungen,
      • verhindert die Entstehung von Gewalt,
      • hilft Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit abzubauen,
      • setzt gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen Grenzen,
      • stärkt und schützt Opfer,
      • schafft ein Klima der Sicherheit,
      • bindet Heranwachsende ein und ermöglicht ihre Beteiligung,
      • fördert soziale Fähigkeiten, Solidarität, Anteilnahme und Hilfsbereitschaft,
      • unterstützt soziales Engagement und die Übernahme von Verantwortung,
      • stärkt Selbstvertrauen, Selbstachtung, Ehrlichkeit und Integrität,
      • erzieht zu Gleichberechtigung und Demokratie,
      • verbessert die Chancen für eine berufliche Qualifikation.
      • Unsere Streitschlichter

      • Streitschlichterausbildung



        Die Ausbildung findet alle 2-3 Jahre schulartübergreifend statt.
        Aus Förder- Haupt- und Realschule werden in einem Auswahlverfahren neue Streitschlichter ausgewählt, die dann in einem mehrtägigen Seminar zum Streitschlichter ausgebildet werden.