Der Anne-Frank-Schulverbund als Teil des Bildungszentrums Engen besteht aus einer Werkrealschule und Realschule.

  mehr erfahren...

Der Anne-Frank-Schulverbund als Teil des Bildungszentrums Engen besteht aus einer Werkrealschule und Realschule.

Mit Beginn des Schuljahrs 2014/2015 wurden die zuvor eigenständigen Schulen Werkrealschule und Anne-Frank-Realschule Engen zum Anne-Frank-Schulverbund zusammengeschlossen, um der veränderten Bildungslandschaft und den damit verbundenen neuen Anforderungen optimal gerecht werden zu können. Dabei stand der Erhalt und die Stärkung beider Schularten im Mittelpunkt, um den Schülerinnen und Schülern ein optimales und passgenaues Bildungsangebot bieten zu können.

Auf dieser Homepage - ursprünglich der Anne-Frank-Realschule - präsentiert sich nun der gesamte Schulverbund.







Anne-Frank-Schulverbund
Jahnstr. 32
78234 Engen

07733 - 942810        RB
07733 - 942819       RB
sekretariat@vw.afs-engen.de

RB = Rundbau, HB = Hauptbau
Schüler-Krankmeldungen können nur unter    07733-942810 ( Sekretariat im RB) entgegengenommen werden.

    Anmeldung an Moodle

    Informationen zur Anmeldung an dieser Lernplattform Moodle finden sich  hier.

      zu den Anmeldehinweisen

    Loginprobleme?
    Bitte die Hinweise zur  Lösung beachten.

    Tutorials für Schülerinnen und Schüler finden sich  hier.

    Themen, die erklärt werden:
    • Lernplattform Moodle: Anmelden, Nutzen der Unterrichts-Kurse und Abgeben von Aufgaben
    • PDF-Erstellung: Aufgaben mit dem Smartphone als PDF scannen und in Moodle hochladen
    • BigBlueButton: Webinar und Videokonferenz mit der freien Software BigBlueButton

      zu den Tutorials



Bitte beachten Sie neben nachfolgenden Links zu verschiedenen Bereichen der Webseite auch die aktuellen Hinweise weiter unten auf dieser Startseite ( News) sowie die Direktlinks und Termine auf der rechten Seite.

News

Testung am BZ Engen gemäß offizieller Vorgaben

by Moodle und Schulcloud Admin -
AFS-Logo
Infos und Unterlagen zur Testung am BZ Engen ab Montag, 19.04.2021

Welche Szenarien sind grundsätzlich denkbar:

Szenario 1:
Die Inzidenz im Landkreis liegt unter 200. Es findet Präsenzunterricht im Wechselmodell (Ausnahme: Abschlussklassen) mit verpflichtender Testung der Schülerinnen und Schüler statt.
Ohne negatives Testergebnis, darf das Schulgelände (mit Ausnahme des Testzentrums) nicht betreten werden.
Der Nachweis über ein negatives Ergebnis kann an weiterführenden Schulen auf zwei Wegen erbracht werden:

  • durch die Teilnahme an einem von der Schule angebotenen Test oder
  • durch Vorlage der Bescheinigung eines anderen Anbieters über ein negatives Testergebnis eines Schnelltests nach § 4a der CoronaVO, wobei die Vorlage am Tag des Testangebots der Schule erfolgen muss und die zugrundeliegende Testung nicht älter als 48 Stunden sein darf.
Ausnahmeregelung: Von einer Testpflicht (kann) für vollständig geimpfte und genesene Personen im Schulbetrieb abgesehen werden. In beiden Fälle muss dies für eine Befreiung nachgewiesen werden.

Szenario 2:
Die Inzidenz im Landkreis liegt seit mehr als 3 Tagen über dem Wert 165.
Präsenzunterricht findet ab diesem Zeitpunkt nur noch mit Ausnahmeregelungen für die Abschlussklassen statt.

Grundlage für die Bewertung sind die Daten des LGA in Stuttgart und der Landkreis wird, ähnlich wie beim Überschreiten der 100er Marke, reagieren. Am zweiten Werktag nach der Bekanntgabe wird die Änderung dann jeweils in Kraft treten.


Info-Videos:
„Erklär-Film“ für die Selbsttestung:
Link zum Video


„Erklär-Film“ für die Schnelltestung sowie Abläufe im Testzentrum in der Sporthalle:
Link zum Video


Wichtige / notwendige Dokumente:
Nachfolgende Dokumente können Sie am Donnerstag, 15.04.2021 auch in der Verwaltung des BZ Engen in Kopie erhalten. Bis 15.30 Uhr ist jemand im Sekretariat anwesend. Dies erspart Ihnen das Kopieren/Drucken, sofern Ihnen dies z.B. aktuell nicht möglich ist.
Da diese Dokumente notwendig sind, um am Montag am Unterricht teilnehmen, bieten wir diese Option an.

Informationen zur Selbsttestung, Datenschutz und Zuständigkeiten:
Download

Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten zur Testung am Bildungszentrum:
Download
Hier müssen Sie die entsprechenden Felder ausfüllen und haben folgende 4 Möglichkeiten anzukreuzen:
  1. Ankreuzfeld (Seitenzahl 6): Bestätigung der Teilnahme an der Testung im allgemeinen.
  2. Ankreuzfeld (Seitenzahl 6): Zusätzlich Anmeldung zur Testung auch für den Fall einer Freiwilligkeit
  3. Ankreuzfeld (Seitenzahl 7): Angabe einer berechtigten Person zur Kontaktaufnahme im positiven Testfall à wird hier niemand genannt nehmen wir mit den Erziehungsberechtigten Kontakt auf.
  4. Ankreuzfeld (Seitenzahl 7): Erklärung, dass ihr Kind den Heimweg selbstständig antreten darf.
Anmeldung für den Selbsttest (wird jedes Mal neu benötigt):
Download

Anmeldung für den Schnelltest durch eine qualifizierte Person (wird jedes Mal neu benötigt):
Download

Zusatzinfo - nur zur Information:
Bescheinigung positives Testergebnis:
Download


Corona-Tests am Bildungszentrum Engen

by Moodle und Schulcloud Admin -
AFS-Logo
Hinweise zur Möglichkeit für SuS, sich freiwillig testen zu lassen

am Mittwoch, den 15.03.2021 geht das schulische Testzentrum am BZ Engen an den Start.
Schülerinnen und Schüler des BZ Engen im Präsenzunterricht haben dort Mittwochs und Montags von 06.45 - 08.00 Uhr die Möglichkeit, sich freiwillig und kostenfrei testen zu lassen.

Um einen sinnvollen und zeitlich getakteten Ablauf zu garantieren, sollten Ihre Kinder bis spätestens 07.45 Uhr an der Halle sein. Die Testung plus Auswertung dauert ca. 20 Minuten.
So kann die 2. Stunde dann regulär starten. Sollte Ihr Kind zur ersten Stunde Unterricht haben, bitte ebenfalls etwas Vorlaufzeit einrechnen.

Die Schulleitungen haben dieses Testzentrum in den vergangenen Tagen mit der großartigen Unterstützung der City Apotheke auf die Beine gestellt, um einen weiteren Baustein dem Konzept "sichere Schule in der Pandemie" hinzuzufügen.

Vielen Dank auch an die vielen medizinisch geschulten Eltern, welche uns in diesem Vorhaben Ihre Unterstützung angeboten haben.


„Erklär-Film“ für die Schulgemeinschaft, mit allen Abläufen hier am BZ, der die Testung zeigt:
Link zum Video


Elternbrief: Info zur geplanten Durchführung von Antigen-Schnelltests auf SARS CoV-2
Download

Anmeldung und Einverständniserklärung für die Teststrategie Covid-19 am Bildungszentrum Engen:
Download

Anmeldetage für das Schuljahr 2021/2022

by Moodle und Schulcloud Admin -
AFS-Logo
Anmeldetage für das Schuljahr 2021/2022 am Anne-Frank-Schulverbund

Die Anmeldetage sind vom 08. bis 11. März 2021.

Bitte beachten:

Die Anmeldung erfolgt am Anne-Frank Schulverbund Engen ausschließlich schriftlich bzw. postalisch. Bitte lassen Sie uns folgende Formulare zukommen:

  • Ausgefüllter  Aufnahmeantrag.
  • Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
  • Grundschulblatt Nr. 3 und 4 im Original
  • bei Alleinsorgeberechtigten einen entsprechenden Nachweis

Bei Postversand empfehlen wir einen Einschreibebrief.
Die schriftliche Anmeldung muss mit Poststempel 11. März 2021 abgeschickt oder per Einwurf im Briefkasten spätestens am 11. März 2021 um 15.00 Uhr am Anne-Frank Schulverbund eingegangen sein.

Sollten hierzu noch Fragen wie z.B. Wahl der Schulart und Ganztag usw. bestehen, können Sie sich jederzeit auf unserer Homepage informieren.

Für nähere Informationen können Sie uns gerne vom 08.03.2021 – 11.03.2021 telefonisch unter der Telefonnummer 07733 - 942810 oder per Mail (  jedlicka@vw.afs-engen.de) erreichen.

Older topics...