• Der Anne-Frank-Schulverbund als Teil des Bildungszentrums Engen besteht aus einer Werkrealschule und Realschule.

      mehr erfahren...

    Der Anne-Frank-Schulverbund als Teil des Bildungszentrums Engen besteht aus einer Werkrealschule und Realschule.

    Mit Beginn des Schuljahrs 2014/2015 wurden die zuvor eigenständigen Schulen Werkrealschule und Anne-Frank-Realschule Engen zum Anne-Frank-Schulverbund zusammengeschlossen, um der veränderten Bildungslandschaft und den damit verbundenen neuen Anforderungen optimal gerecht werden zu können. Dabei stand der Erhalt und die Stärkung beider Schularten im Mittelpunkt, um den Schülerinnen und Schülern ein optimales und passgenaues Bildungsangebot bieten zu können.

    Auf dieser Homepage - ursprünglich der Anne-Frank-Realschule - präsentiert sich nun der gesamte Schulverbund.







    Anne-Frank-Schulverbund
    Jahnstr. 32
    78234 Engen

    07733 - 942810        RB
    07733 - 942819       RB
    sekretariat@vw.afs-engen.de

    RB = Rundbau, HB = Hauptbau
    Schüler-Krankmeldungen können nur unter    07733-942810 ( Sekretariat im RB) entgegengenommen werden.

      Anmeldung an Moodle

      Informationen zur Anmeldung an dieser Lernplattform Moodle finden sich  hier.

        zu den Anmeldehinweisen

      Loginprobleme?
      Bitte die Hinweise zur  Lösung beachten.

      Tutorials für Schülerinnen und Schüler finden sich  hier.

      Themen, die erklärt werden:
      • Lernplattform Moodle: Anmelden, Nutzen der Unterrichts-Kurse und Abgeben von Aufgaben
      • PDF-Erstellung: Aufgaben mit dem Smartphone als PDF scannen und in Moodle hochladen
      • BigBlueButton: Webinar und Videokonferenz mit der freien Software BigBlueButton

        zu den Tutorials



    Bitte beachten Sie neben nachfolgenden Links zu verschiedenen Bereichen der Webseite auch die aktuellen Hinweise weiter unten auf dieser Startseite ( News) sowie die Direktlinks und Termine auf der rechten Seite.

News

Vorelternabend für die neuen 5. Klassen

by Moodle Admin -
AFS-Logo
Präsentationsinhalte des Vorelternabends

Nachfolgend finden Sie die Präsentation des Vorelternabends für die Erziehungsberechtigten der neuen 5. Klassen zum Download:

Präsentationsinhalte

Auf zu neuen Ufern!

by Moodle Admin -
Gottesdienst der Entlassschüler

Gottesdienst der Entlassschüler 2022

Text und Fotos: Sylvia Hornstein

Eine Ära geht zu Ende – viele Möglichkeiten stehen den diesjährigen Abschlussschülerinnen und -schülern nun offen.

In einem gemeinsamen Gottesdienst blickten die Abschlussklassen 9 und 10 der Werkreal- und Realschule des Anne-Frank-Schulverbundes auf ihre Schulzeit zurück.

Musikalisch begleitet durch Frau Scheffel und Herrn Gommeringer ließen sie die letzten Schuljahre nochmal mit all ihren Höhen und Tiefen besinnlich revuepassieren und blickten auf ihre ihnen jetzt bevorstehende Zukunft.

Ein Team aus Künstlern und Schauspielern inszenierte einen dialogischen Rückblick auf die besonders anstrengenden beiden letzten Schuljahre. Homeschooling, Coronaregeln und der stetige Umgang mit der Technik waren besonders herausfordern für die Abschlussklassen.

Herr Pfarrer Wurster verglich den nun anstehenden Aufbruch mit der Reise von Kolumbus: „Man brauche Mut, um neue Ufer zu erreichen. Ansonsten bliebe man ewig im eigenen Hafen.“

Bei einem fiktiven Klassentreffen in 20 Jahren traf sich diese Gruppe erneut und zeigte, wie vielfältig die beruflichen wie privaten Wege sein können.

„You’ll never walk alone“ – schloss die Feier perspektivisch ab. Denn egal, welche Wege die Abschlussschülerinnen und -schüler einschlagen - sie werden von ihren Eltern, Freunden, Verwandten, Lehrkräften und ihrem Glauben begleitet.



Künstler Antonio Zecca am AFS Engen

by Moodle Admin -
Künstler Antonio Zecca

Künstler Antonio Zecca am AFS Engen

Text und Fotos: S. Samyn

Der bekannte Künstler Antonio Zecca aus Singen besuchte am 11. Februar 2022 die Klasse 6f des Anne-Frank-Schulverbunds, welche im laufenden Schuljahr Geld für den Bau eines Brunnens auf den Philippinen sammelt.


Zecca hatte sich spontan bereit erklärt, die Schüler*innen bei der künstlerischen Gestaltung zu unterstützen.
Gespannt hörte die Klasse einen Bericht seiner Kindheit in Süditalien, wo er vor 50 Jahren ebenfalls Wasser holen musste.
Aus dieser Erfahrung heraus, möchte der Künstler mit den Kindern gemeinsam einen schönen Ort der Begegnung schaffen.
Begeistert griffen die Kinder seine Idee eines Mosaiks auf, und tauschten ihre Gedanken zu künstlerischen, finanziellen und menschlichen Aspekten aus.
Im nächsten Schritt bringen die Schüler*innen ihre Ideen zu Papier, anschließend soll daraus eine Collage als Vorlage entstehen.

Older topics...